Die 7 Stationen der Orange Line in Bangkok – Kalzip liefert Dachbahnen

Die 7 Stationen der Orange Line in Bangkok – Kalzip liefert Dachbahnen

Bangkoks Metronetz erhält eine neue Fahrtlinie.

Rendering der Oberirdischen Metrostation – © Wikipedia CC

Insgesamt soll die Orange Line 35,86 Km lang sein und 29 einzelne ober- und unterirdische Metrostationen haben. Die erste Bauphase ist 23 km lang und umfassen 17 der 29 Stationen. Etwa 14 km der Strecke werden unterirdisch mit eingleisigen Zwillingstunneln angelegt, rund 9 km als Hochbahn. Die Linie beginnt dann an der unterirdischen Station Taling Chan westlich des Stadtzentrums, unterquert den Fluss Chao Phraya in der Nähe der Somdet Phra Pin Klao Brücke und wird einen Anschluss an das Depot der MRTA erhalten, das sich am derzeitigen Bürogebäude der Behörde befindet. Weiter östlich wird an der Station Lam Sari die geplante Yellow Line gekreuzt. An der Station Khlong Ban Ma geht die Strecke in den Hochbahnabschnitt über und endet schließlich an der Station Suwinthawong.

Start der Kalzip-Verlegung im Januar

Für die Abschnitte der Hochbahntrasse wurde ein komplettes Überdachungskonzept geplant. Design Concept Co. Ltd plante für die 7 oberirdischen Stationen mit einer harten Bedachung, die nachhaltig und robust sein sollte. Schnell wurde klar, man setzt auf ein Kalzip-Dach. Im Januar wurden die ersten Dachbahnen für die erste der 7 Stationen geliefert.

Am Ende umfasst das ganze Projekt.460 m² mit allen 7 Stationen. Die Kalzip 65/400 in RAL 7004 PVDF werden von der SP Group verlegt.

 

Zeichnung der Draufsicht des Daches – Orange Line Bangkok

 

Pressetext als .PDF zum herunterladen

 

Über Kalzip
Kalzip vertreibt und produziert Dach- Fassadenprofile aus Aluminium für die Bereiche Industriebau, Freizeitanlagen/Sportstätten, Transportwesen und Wohnungsbau. Weltweit beschäftigt die Kalzip Gruppe 160 Mitarbeiter und ist auf nahezu allen Regionen der Erde vertreten. Seit Oktober 2018 ist Kalzip ein Unternehmen der Donges Group. Die Donges Group ist führender Anbieter für Brücken- und Stahlbau sowie Dach- und Fassadensysteme in Europa. Die Unternehmensgruppe besteht aus den Marken Donges SteelTec GmbH, FDT GmbH & Co. KG, Kalzip GmbH, Nordec OY und Norsilk SAS und beschäftigt rund 1400 Mitarbeiter in 14 Ländern.

 

 

Kontakt

Kalzip GmbH
Yannick de Beauregard
Kalzip Marketing
August-Horch-Str. 20 – 22
56070 Koblenz

Phone: +49 261 9834 0
Fax: +49 261 9834 100

E-Mail: yannick.de-beauregard@kalzip.com