Kalzip Standard-Dachsysteme

Die Anwendung bestimmt die Konstruktion
Allgemein

Die einzigartige Flexibilität des Standard-Dachaufbaus mit einer Vielzahl von Profilbaubreiten ermöglicht es, den Anspruch an Form und Funktion mit technischer Perfektion zu vereinen. Das Spektrum konvexer, konkaver oder elliptisch und hyperbolisch gerundeter Formen eröffnet interessante Varianten für kreative Architektur. Mit den Kalzip XT-Freiform-Profilen wird die Umsetzung computergenerierter Formensprachen und Konstruktionsprinzipien ermöglicht. Evolutionäre Animationen, visualisiert in 3-D-Objekten, bringen neue architektonisch-organische Formen hervor – die Fusion von Biologie und Architektur. Der Standard-Dachaufbau ist überwiegend als Warmdachaufbau konstruiert und generell, wie alle anderen Kalzip Dachaufbauten, für alle Dachneigungen ab 1,5 ° sowie für alle Unterkonstruktionen und Tragwerke geeignet. Der konstruktive Aufbau richtet sich nach dem jeweiligen Anwendungsfall. Er berücksichtigt Belastungen durch Schnee, Wind, Temperatur und Feuchtigkeit. Anforderungen an den Wärmeschutz können flexibel erfüllt werden. Der Dachaufbau lässt sich durch die Wahl der Dammstoffdicke exakt auf objektbezogene Anspruche anpassen.

Das ausgereifte Baukastenprinzip von Kalzip® bietet neben der Vielzahl an Formen auch bewährte Systemkomponenten und Zubehörelemente für jede Anforderung:

  • Tragschalen aus Stahl
  • Dampfsperren und Dämmstoffe
  • Befestiger 
  • Ergänzungselemente für den Ortgang-, First- und Traufbereich
  • Entwässerung
  • Aufsatzkränze für Lichtbänder, RWA
  • Schließleisten
  • Befestigungsklemmen für Zusatzinstallationen
  • Dachwegesysteme und Absturzsicherungsseilsysteme
  • Sonderanfertigungen

 

Systemzubehör
Image
Name
Article Number
Link
Kalzip Blitzschutzklemmen Kalzip Blitzschutzklemmen
Kalzip Schneefangsystem Kalzip Schneefangsystem
Kalzip® Tritt- und Endlos-Laufroste Kalzip® Tritt- und Endlos-Laufroste
Kalzip Dampfsperre MH Kalzip Dampfsperre MH
Kalzip Absturzsicherungsseilsystem CFP Kalzip Absturzsicherungsseilsystem CFP
Kalzip Befestigungsklemmen Kalzip Befestigungsklemmen
Standard-Dachaufbau als Warmdach auf Stahltrapezprofil-Tragschale

Dachaufbau (von oben nach unten)

  • Kalzip Aluminium-Profiltafel
  • Komprimierbarer Wärmedämmfilz
  • Verbundklipp
  • Dampfsperre
  • Stahltrapezprofil
  • Stahl- oder Holzbinder

 

Standard-Dachaufbau als Warmdach auf Pfetten mit Stahltrapezprofil-Tragschale

Dachaufbau (von oben nach unten)

  • Kalzip Aluminium-Profiltafel
  • Komprimierbarer Wärmedämmfilz
  • Verbundklipp
  • Hutprofil
  • Dampfsperre
  • Stahltrapezprofil
  • Stahl- oder Holzbinder
Standard-Dachaufbau als Warmdach auf Holzsparren mit sichtbarer Schalung

Dachaufbau (von oben nach unten)

  • Kalzip Aluminium-Profiltafel
  • Komprimierbarer Wärmedämmfilz
  • Verbundklipp
  • Hutprofil
  • Komprimierbarer Wärmedämmfilz
  • Dampfsperre
  • Holzschalung
  • Holzbinder

 

Standard-Dachaufbau als Warmdach auf Betondecke

Dachaufbau (von oben nach unten)

  • Kalzip Aluminium-Profiltafel
  • Komprimierbarer Wärmedämmfilz
  • Verbundklipp
  • Hutprofil
  • Dampfsperre
  • Betondecke
Profilbreiten

Kalzip Dach- und Fassadensysteme verfügen über eine Vielzahl von Profiltypen und -formen, die Ihnen einen sicheren Wetterschutz garantiert, bei gleichzeitig individueller Gestaltung des Bauköpers. Kalzip Profile sind flexibel an jede Grundrissform, Gebäudegeometrie und Größe anpassbar.

 

 

Profilformen

Hochmoderne Rollformertechnologien produzieren präzise, hochqualitativ hergestellte Profile in unterschiedlichen Dimensionen und Formen. Aufgrund der hohen Festigkeit sind Bahnlängen ungestoßen von über
100 m und mehr bei der Produktion auf der Baustelle möglich.

Für die Umsetzung von computergenerierten Entwürfen und Konstruktionsprinzipien verfügt Kalzip über eine patenterteilte XT-Rollformtechnologie, die die Herstellung von vielfältigen, frei geformten Profiltafeln mit extrem kleinen Biegeradien ermöglicht. Somit wird erstmals ein sicherer Wetterschutz für eine neue Form der Architektur, die biomorphe Gebäudehüllen, möglich.

Gerade Profiltafel

Konvex walzgerundet

Konkave Profiltafel

Konisch-konvex-konkav walzgerundet

Konisch-konvex walzgerundet

Konische Profiltafel

Elliptisch walzgerundet

Hyperbolisch walzgerundet

Beispiel Freiform- Profiltafel

Beispiel Freiform- Profiltafel

Beispiel Freiform- Profiltafel

Systemhalter

Der wärmebrückenoptimierte Systemhalter für Kalzip Profiltafeln
Die  patentierte Kalzip E-Klipp Generation zur Befestigung von Kalzip Aluminium-Profiltafeln minimiert Wärmebrücken und ermöglicht einen Dachaufbau, dessen Wärmedurchgang ausschließlich von der Wärmedämmung bestimmt wird. Sämtliche Eigenschaften und Funktionen im Hinblick auf die Tragfähigkeit und Befestigung werden erfüllt und sind in der bauaufsichtlichen Zulassung dokumentiert. Der Kalzip Systembefestiger besteht aus einem stabilen Stahlkern, der mit einem glasfaserverstärkten Kunststoff ummantelt ist.

Klipp Typ In Kombination mit Klipphöhe Kalzip 50/… Kalzip 65/… Kalzip AF 65/…
Distanzkappe (DK) H w3 w3 w3
E 5 66 20 5
E 20 81 35 20 20
E 20 + DK 10 91 45 30 30
E 40 101 55 40 40
E 40 + DK 10 111 65 50 50
E 60 121 75 60 60
E 60 + DK 10 131 85 70 70
E 80 141 95 80 80
E 80 + DK 10 151 105 90 90
E 100 161 115 100 100
E 100 + DK 10 171 125 110 110
E 120 181 135 120 120
E 120 + DK 10 191 145 130 130
E 140 201 155 140 140
E 140 + DK 10 211 165 150 150
E 160 221 175 160 160
E 160 + DK 10 231 185 170 170
E 180 241 195 180 180
DK 10 mm
DK 5 mm

w3 = Abstand Kalzip Boden bis Unterkante Klippfuß Typ E